Der Wander Gold Stein und der Mühlbach

Eigentlich wäre es Zeit, nun reihum die großen goldenen Brüder zu besuchen, aber es dauert noch ein wenig bis dahin.

Sein Mitgefühl treibt den Benjamin der Goldsteine immer wieder an die Gestade des Hermagorer Mühlbachs.

Beide verbindet etwas, das unter Menschen schon irgendwie Fassungslosigkeit auslöst (beide wurden nämlich von Entscheidungsgewaltigen für entbehrlich bzw. unerwünscht erklärt).

Nicht nur der Mühlbach ist von Zerstörung bedroht, sondern auch der einstmals hochromantische Schützenpark. Die Bevölkerung Hermagors, aber auch die Auswanderer und die Feriengäste, die sich mit dieser Region verbunden fühlen, wünschen nichts sehnlicher, als dass er wiederhergestellt und nicht modernisiert und mit einem 10 mal 15 Meter großen Betonklotz verunstaltet wird, was zur Zeit leider der Plan ist und über die Köpfe aller hinweg beschlossen wurde.

Der Mühlbach schreit um Hilfe, nachdem ihm im Vorjahr endgültig das letzte Gösseringwasser versagt wurde. Im Sommer 2021 musste die Bevölkerung miterleben, wie alles verbleibende Getier im Bachbett verendete. Ein eintägiger Arbeitsaufwand würde genügen, um die Bach wieder zum Rinnen zu bringen. Doch die Behörden…
Und deshalb begab sich der Wander Gold Stein, der am fröhlich sprudelnden Tscherniheimer Bach in der Hermagorer Bodenalm beheimatet ist, ins ausgetrocknete Bachbett des Mühlbachs und vergoss bittere Tränen.

Es sind in der Tat eher Steine zu erweichen als die verhärteten Herzen mancher Bürokraten im fernen Klagenfurt. Dazu hat der Kärntner Literat Engelbert Obernosterer aber weit treffendere Worte gefunden: kuenstler-botschaft-werke/engelbert-obernosterer

Der Schöpfer des Wander Gold Steins, Johannes Angerbauer-Goldhoff, hat nun auch die sieben Goldtropfen, die bei der Vergoldung des Wander Gold Steines abgeflossen sind, dem Hermagorer Mühlbach gewidmet. (Botschaften an den Mühlbach, 2021)

Was im Schützenpark geplant ist und kurz vor der Realisierung steht, berichtete das Gailtal Journal.

Online-Petition für den Hermagorer Mühlbach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s