Wandern ist seine Bestimmung… This is the Blog of a Wandering Stone…

Der Wander Gold Stein hat eine seltsame Vorgeschichte. Seine Bestimmung war es, der siebente Gold Sitzstein eines Landschaftsprojekts in Kärnten zu sein. Groß und auf einem fixen Platz in der Natur. Doch es wollte anders kommen, und nun ist er mit Abstand der kleinste von allen und mobil. Und nennt sich Wander Gold Stein.

Zum bisherigen gesamten Projekt und dessen Urheber geht es hier: http://www.goldsitzsteine.com/

Die Vorgeschichte:

https://reflexionen.wordpress.com/ernstes/konzepte-2/tscherniheim-goldwanderstein/